Über mich

Ein liebes Hallo  an alle Blog Besucher

Ich bin Kim, 35 Jahre jung und komme aus NRW.

 
Mittlerweile hab ich mich ein wenig aus dem Bereich zuruck gezogen und arbeite nur noch ab und zu

Ich hab relativ spät mit dem job angefangen, erst so Anfang zwanzig und bin mehr oder weniger direkt ins kalte Wasser geschmissen worden. Damals war ich noch vollkommen unbedarft und hatte wenig Ahnung wie es dort zu ging. Ich hätte mir oft gewünscht von anderen Frauen ein paar Tipps zu bekommen. Aber so muste ich meine Erfahrungen selber machen und die waren nicht immer nur schön. Ich lernte die verschiedenen Bereiche wie Escort, Sauna Clubs und Privat Wohnungen kennen. Und über all wurde unterschiedlich gearbeitet. Auch die Männer die dort hin kamen waren total unterschiedlich auch wenn es allen nur um das Eine ging. Alle wollten nur Sex. die einen wollten einfach nur schnellen und unverbindlichen Sex mit mir, ohne viel reden oder sonstiges. Andere wiederum wollten sich erst unterhalten und was trinken und wissen was man so mag und worauf man steht bzw anbietet.
Damals war das Gewerbe noch nicht so extrem wie heute. Französisch ohne Gummi ?? Das gabs damals nicht, geschweige denn AO.

Was haltet Ihr denn von AO ? Eure Meinungen zu dem Thema sind bestimmt interessant und fänd es toll wenn ihr die hier mit teilen würdet.

Ich habe viele Jahre in diesem Gewerbe gearbeitet und möchte nun hier meine Tipps und Erfahrungen an alle Neugierigen und Interessierten Leser weiter geben.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Über mich, 10.0 out of 10 based on 2 ratings
Share
No tags for this post.

2 Responses to Über mich

  1. Hallo, wir haben es schon gelegentlich aus Spass gemacht. Es ging mir oder meinem Mann nicht um das Geld aber fürs Beine breit machen bezahlt zu werden hat so etwas verruchtes wie wir finden. Ich habe mich nicht an den bestimmten Straßen angeboten sondern auf größeren Parkplätzen oder im Park. Mein Mann war stehts in der Nähe und hat wenn möglich auch zugeschaut. Bei Truckern zugehört wie und wie oft ich im Fahrerhaus genommen wurde. Wie ich dabei festgestellt hab haben Trucker die meist fettesten Schwänze das ich dann meist weit gedehnt und geschafft wieder rauskam.
    Ich habe mir die Männer angeschaut und dann entschieden ob er mich AO nehmen darf. Muss aber sagen das ich blank liebe. Das ist für mich Orgasmusgarantie wenn ich ihn echt in mir fühle und auch schön spüre wenn ich voller Geilheit mit seinen heißen Samen geflutet werde. Darüber läst mich mein Mann entscheiden aber er sieht und fühlt es danach zu gern wenn ich von dem Fremden besamt wiurde.
    Deine „Arbeit“ und dein erleben war sicher ein ganz anderes mit einem Freier. Oder machte es dir auch manchmal Spass das du es orgastisch erlebtest ?
    LG Vera & Robert

  2. Sehr schönen Blog hast du! ☺